Mit Beschnitt meint man den für die Weiterverabeitung notwendigen Erweiterung der Druckfläche von 3 mm, der über das Endformat der Druckdatei hinausgeht und ein an allen Seiten sauber geschnittenes Endprodukt ermöglicht.

Wenn z.B. bei einem Umschlag ein Farbton als Hintergrund angelegt wurde, muss dieser an allen Seiten 3mm über das spätere Endformat hinaus reichen. Wenn bei der Weiterverarbeitung geschnitten wird, fällt dieser mit weg und es enstehen keine weißen Blitzer des Papieres.