Mit dem Begriff „Breitbahn“ oder „breite Bahn“ wird die Laufrichtung der Papierfasern eines Bogens definiert. Dabei ist die kurze Seite des Bogens parallel zur Laufrichtung. Feststellen kann man die Laufrichtung durch die sogenannte Einreißprobe: Mit der Faserrichtung lässt sich das Papier leichter und glatter reißen als gegen die Laufrichtung.