Fadenheftung ist die qualitativ höchstwertige Art der Bindung und wird meist für langlebige Druckwerke mit Festeinband eingesetzt. Im Gegensatz zur Klebebindung werden hier mehrfach gefalzte Druckbogen im Rücken zu einem Buchblock zusammengenäht.