Grafiken, die durch ihre Bildpunkte beschrieben werden, heißen Pixelgrafiken. Beispiele hierfür sind Dateien, die von einem Scanner oder Digitalkamera erzeugten werden.