Bei den Satzarten unterscheidet man zwischen (rechts- oder linksbündigem) Flattersatz, Blocksatz und Mittelachsensatz. Blocksatz: Die Zeilen gehen bis zum Rand des Satzspiegels und schließen alle bündig ab. Rausatz: Ähnlich wie beim Flattersatz enden die Zeilen unterschiedlich, jedoch ist die Annäherung an den Blocksatz ziemlich hoch. Flattersatz: Jede Zeile endet anders, immer mit einem ganzen Wort, oft ohne Trennungen. So entsteht der Eindruck des „Flatterns“ der Zeilen am Ende. Mittelachsensatz: Alle Zeilen werden zentriert zur Mittelachse gesetzt.