Damit sich der Deckel einer Broschur leichter öffnen läßt, wird dieser gerillt. Beim Rillen wird, anders wie beim Nuten, kein Material entfernt, sondern der Werkstoff „eingedrückt“.