Werkdruckpapier, auch Naturpapier genannt, ist maschinenglattes Papier ohne weitere Veredelung, das primär für die Herstellung von Druckwerken, also Büchern, verwendet wird. Für Werkdruckpapiere ist das Volumen von besonderer Bedeutung. Man spricht auch von Dickdruckpapier.